035208/ 30733

ATEX zertifizierte Hydraulikpumpen

Die anspruchsvolle Integration von hydraulischen Antriebssystemen im Bereich Öl & Gas, der Chemie, Bergbau und Energieindustrie, mit dem Vorkommen von brennbaren Gasen und Stäuben, haben eine Zertifizierung der integrierten Hydraulikkomponenten, entsprechend den Internationalen Sicherheitsvorschriften (Abb. 2), zur Folge.

Neben den elektrohydraulischen Komponenten, deckt die ATEX Direktive auch nichtelektrische Teile ab, um jegliche Risiken in gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre zu beseitigen und ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten. 

Mit dem Ziel ein umfangreiches Sortiment an ex-geschützten Komponenten anzubieten, stellt Atos nun auch die ATEX Zertifizierung für Konstantflügelzellenpumpen und Axialkolbenverstellpumpen, gemäß der ATEX Direktive 94/9/CE, Schutzart Ex II 2/2 GD cbk IIC T6/T5 (Abb. 1), bereit.

Die Grundkonstruktion ist von den Standardausführungen abgeleitet und bietet so eine hohe Betriebssicherheit im praktischen Einsatz. Zusätzlich wurden neue konstruktive Maßnahmen realisiert, um die Überhitzung der Pumpenoberfläche, mechanische Funken und elektrostatische Entladung zu vermeiden, welche als mögliche Zündquelle von Explosionsgemischen in Frage kommen könnten.

Die Baureihe an Konstantflügelzellenpumpen mit 12 Verdrängereinheiten von Atos umfasst (Abb. 3):

  • Drei verschiedene Baugrößen
  • zwei verfügbare Ausführungen: mit max. Druck von 210 und 300 bar
  • Fördervolumina bis zu 150 cm3/U

Die Baureihe an Axialkolbenverstellpumpen von Atos umfasst (Abb. 4):

  • Hochdruckbetrieb und geräuscharme Ausführung
  • große Auswahl an hydraulischen und proportionalen Steuerungen
  • max. Arbeitsdruck 280 bar; max. Druckspitze 350 bar
  • erhältliche Fördervolumina: 29-46-73-88 cm3/U

Die ATEX zertifizierten Pumpen sind eine weitere Ergänzung zur Strategie von Atos, umfassende Lösungen in explosionsgefährdeten Anwendungen anzubieten. Dies wird durch eine große Auswahl an zertifizierten ex-geschützten Komponenten und Proportionaltechnik ermöglicht, die sich durch eine hohe Betriebssicherheit und Laufleistung auszeichnen.