035208/ 30733

Ex-geschützte Proportionalventile mit “On-Board” Elektronik

Der Traum eines jeden Herstellers für Systeme in ex-gefährdeter Umgebung

Die Öl & Gas, Energie-, Chemie -und Bergbauindustrie unterliegt Internationalen Gesetzen und Vorschriften für jeden Bereich, der entsprechend den Internationalen Sicherheitsbestimmungen als explosionsgefährdet klassifiziert ist.

Atos hat unlängst sein umfangreiches Sortiment an ex-geschützten Proportionalventilen erweitert. Neue On-Board Digital-Verstärker und Regler an Wege- (1), Druck- (2) und
Stromregelventilen (3), mit oder ohne integrierten ex-geschützten Aufnehmer, wurden dem Sortiment hinzugefügt.

Die integrierte digitale Elektronik in ex-geschützten Ventilen hat eine höhere Dynamik und Genauigkeit, kompakte Bauweise, vereinfachte Verkabelung, verbesserte Funktionssicherheit und Einstellung der Parameter mithilfe der Software, sowie eine vollständige Diagnose zur Folge.

Die ex-geschützten Ventile mit On-Board Elektronik sind auch in “Achsencontrollerausführung” verfügbar, die mit integrierten Achsenreglern, welche die typischen Funktionen von Achsenkarten bereitstellen, ausgerüstet sind. Sie sind intelligente Einheiten, die eine Wegeregelung im geschlossenen Regelkreis jedes beliebigen Zylinders und Hydraulikmotors ausführen, und mit einem externen exgeschützten Wegaufnehmer ausgerüstet sind. Zusätzlich kann eine Druck- oder Kraftregelung zur herkömmlichen Lageregelung, in Verbindung mit einem Druck/Kraft
Aufnehmer, der im System eingebaut ist, hinzugefügt werden.

Die neuen ex-geschützten digitalen Proportionalventile ermöglichen den führenden OEMs ihre Systeme und Anlagen zu vereinfachen und so die Systemleistungen zu steigern, indem die aktuelle und fortschrittliche Technologie der Industrieautomation aufgriffen und angewendet wird.

Die neuen ex-geschützten Verstärker und Regler sind für oberirdische Anwendungen entsprechend der ATEX Richtlinie 94/9/CE, Schutzart Ex II 2 G Ex d IIC T6, Zone 1 und 2, zertifiziert.
Die Funktionsparameter des Ventils können mittels Profibus-DP oder CANopen Feldbusnetzwerk eingestellt und optimiert werden.
Die PC Software von Atos, die an den Feldbus-USB Adapter angeschlossen wird, ermöglicht eine sichere Ansteuerung des Ventils von der Steuerkabine aus, eine einfachen Konfiguration des Ventilverstärkers, die Befehlseingabe für die digitale Steuerung und das Überwachen des Diagnosesystems der kompletten Achse.

Der Traum jedes Herstellers für Systeme in explosionsgefährdeter Umgebung wird wahr!