035208/ 30733

Vollständiges Sortiment digitaler Elektronik

Die Entwicklung von Atos in der digitalen Elektronik legt ihr Hauptaugenmerk auf die Integration von Achsen-Reglerfunktionen in die Proportional-Elektrohydraulik, sowohl im fest eingebauten Format als auch als Konsolenmontage. Neue digitale Regler können einfach konfiguriert werden, um im geschlossenen Regelkreis die durch ein digitales Proportionalventil gesteuerte Position, Geschwindigkeit oder Kraft jeder beliebigen elektrohydraulischen Achse bestmöglich zu handhaben.
Sie verbessern die Bewegungsleistung, vereinfachen die Automatisierungsarchitektur und können über eine Feldbus-Schnittstelle mit der Hauptbedieneinheit der Maschine verbunden werden. Neue Regler sind mit einem PC leicht programmierbar unter Verwendung der Atos-Software die von Kunden wegen ihrer intuitiven Grafikschnittstelle äußerst geschätzwird.
Die seitlichen Fotos zeigen:

  • S*-Optionen für digitale Proportionale (Abb. 1) bieten eine elegante Kombination von zwischen Druck & Durchfluss wechselnden Regelung für jede beliebige elektrohydraulische Achse. Diese einfache Lösung fügt den Grundfunktionen der proportionalen Wegeventile oder Cartridges die zusätzliche Funktion der Drucksteuerung im geschlossenen Kreislauf hinzu
  • RI-TEZ-Achsen-Regler (Abb. 2), fest eingebaut bei proportionalen 4-Wege-Servoventilen mit integriertem Aufnehmer, führen die grundlegenden Antriebsfunktionen und zusätzlich die im geschlossenen Kreislauf erfolgende Positionssteuerung des mit dem Ventil verbundenen linearen/rotierenden Stellmotors aus
  • Z-ME-KZ-Europa-Karten-Achsen-Regler (Abb. 3), speziell entworfen für die Elektrohydraulik, erweitern die Anzahl verfügbarer elektronischer Schnittstellen und ihre Funktionalität, wodurch eine flexiblere und allgemeinen Zwecken dienende Steuerungseinheit für Hydraulikbewegungen erreicht wird
  • Z-BM-HZ-Regler (Abb. 4) sind Hochleistungsachsenkarten mit modularer Montage auf DIN-genormten Schienensystemen: ihre grundlegenden Funktionen sind ähnlich den bisherigen Reglern, können aber, dank ihrer erweiterten Rechnerkapazität, zusätzlich bis zu zwei hydraulische Achsen mit unabhängigen oder synchronisierten Bewegungskreisläufen steuern

Digitale Atos-Regler sind die neueste Lösung für die Bewegungssteuerung in modernen Maschinen und Systemen.