035208/ 30733

Neue “Wasser” Elektrohydraulik

Wasserelektrohydraulik (Abb. 1) ist die Fluidtechnik für besondere Umgebungen mit Anforderung der Nichtentflammbarkeit, wie im Hüttenwesen (Abb. 2), Aluminiumdruckguss und Bergbau oder wie für umweltverträgliche und nicht toxische Anwendungen, wie Nahrungsmittel-, Papier - und Holzindustrie. Die Bezeichnung “Wasser” bezieht sich auf 100% destilliertes Reinwasser oder auf spezielles HFA Öl- eine Öl-Wasser Emulsion mit mindestens 80% Wassergehalt. Dies sind nichtbrennbare, umweltfreundliche Fluide mit folgenden Besonderheiten:

  • rasche Oxidation des hydraulischen Systems erfordert den Einsatz von Edelstahl für alle internen Teile, die im direkten Kontakt mit dem Fluid stehen
  • höhere Leckage, aufgrund der geringeren Wasserviskosität, erfordern genauere Passungen
  • größere Fluidgeschwindigkeiten erfordern stabile und verstärkte Ventilausführung, um den größeren Strömungskräften und geringeren Schmierverhalten von Wasser standzuhalten

Die Edelstahlventile und Zylinder von Atos haben (Abb. 3), zusätzlich zu den gewöhnlichen Eigenschaften nichtrostender Produkte, die typischen Vorteile von normaler Ölhydraulik:

  • ausgezeichnete Funktionsleistung, welche über 75% den der Standardventile liegen und eine erwartete Lebensdauer von über 10 Million Zyklen haben
  • ISO 4401 Zwischenplattenaufbau für einfache Montage u. Wartung
  • Industrielle Ausführung aufgrund von Serienfertigung mit Gussformen, schwarz-weiß oder proportional Magneten, etc.
  • die Modulbauweise reduziert die Anzahl der Bauteile und entsprechenden Kosten

Die Edelstahlventile von Atos reichen von Magnetwegeventilen, über Zwischenplatten - und Proportionalventile, mit oder ohne integrierter Elektronik und Messgebern. Die Magnetventile sind auch in ex-geschützter Version entsprechend ATEX 94/9/CE und C UL US Zertifizierung erhältlich. Edelstahlzylinder mit Rundköpfen und Servozylinder konform zu ISO 6020/1, sind
verfügbar in einer großen Auswahl von Größen und Optionen (Abb. 4). Die neue Edelstahlelektrohydraulik beschleunigt somit die Verbreitung der “Wasser” Hydraulik in Bewegungssteuerung und auf dem Markt der Automatisierungstechnik.